Au revoir Taipeh

Au revoir Taipeh - FilmplakatVerspielt und poetisch: Der in den USA aufgewachsene, aus Taiwan stammende Regisseur Arvin Chen legt mit Au revoir Taipeh nicht nur sein Spielfilmdebüt vor, sondern auch eine Liebeserklärung an das bunte, städtische Treiben und taiwanesische Lebensgefühl in der Heimatstadt seiner Familie. Hierbei setzt er auf sein Gespür für die kleinen Augenblicke und eine allgegenwärtige Leichtigkeit des Seins.
Weiterlesen „Au revoir Taipeh“